Heute schon gekugelt – Rocher in gesund – Dattel-Nuss-Kugeln

Heute schon gekugelt - Rocher in gesund - Dattel-Nuss-Kugeln_IV
Ich muß mich jetzt mal outen, ja ich gebe zu, ich versuche schon auf meine Ernährung zu achten, esse kaum Fertiggerichte, bin überhaupt kein Fan von Fast-Food und liebe Salat und Gemüse. Bei Süßem bin ich sehr wählerisch und esse auch nicht viel. Wenn ich das jetzt so schreibe, könnte man meinen ich bin eine Birkenstock tragende, nur im Biomarkt einkaufende Hipster Tussi. Bin ich nicht! Offen gestanden vertraue ich dem ganzen Bio Hype nicht so ganz und “Oh mein Gott wie böse” kaufe auch beim Discounter ein. Mir ist zwar wichtig, dass ich mich gesund ernähre, wenn ich aber einen Bausparvertrag abschliessen müsste, um meine Nahrungsmittel zu finanzieren, hört sich der Spaß auf.

Read More

Sekretär, Schreibtisch? Schreibtisch, Sekretär? – Teil 2

Basteltisch_VHier kommt, wie versprochen der zweite Teil zum Thema. Der zweite Schreibtisch ist so ziemlich die günstigste Variante, die man im gelb-blauen Möbelhaus erstehen kann, aber wie ich finde auch so ziemlich die Schönste, weil schlicht und vor allem weiß. Der muss/ darf im Arbeitszimmer stehen, (In welchem ich nur geduldet bin, da hier der Alltagsheld sein Hoheitsgebiet hat, und das sieht man auch, ihr glaubt es nicht.

Read More

Sekretär, Schreibtisch? Schreibtisch, Sekretär? – Teil 1

Sekretär des Schreibtischs oder der Schreibtisch des Sekretärs_VIIIDem aufmerksamen Instagramer (Schreibt man das so? Mmmh, keine Ahnung – sieht irgendwie komisch aus, aber darum geht’s ja gerade gar nicht, ich schweife ab.) dürfte bei meinem ersten Blogpost nicht entgangen sein, dass der Schreibtisch auf den Fotos ja ganz anders aussieht, als der, der auf Instagram ist. Nein, das liegt nicht an einer etwaigen Schönheits OP, sondern an dem Fakt, dass ich tatsächlich zwei Schreibtische, respektive einen Sekretär und einen Schreibtisch habe.

Read More

Der Weg ist das Ziel – Stijlleben goes Granit – Gewinner der Verlosung

Der Weg ist das Ziel_IIIWenn man für eine eine Strecke von 550 km mehr als drei Stunden länger braucht als geplant, dann ist das blöd. Passiert dies dann noch bei 35°C, dann ist das sehr blöd. Versucht man nun noch etwas zu essen zu organisieren und die Schlange am Restaurant mit dem goldenen M geht gefühlt von hier bis zum Mond, dann steht man kurz vor Schreikrampf. So ist das nun mal mit den Roadtrips.
Egal, da mussten wir durch und kamen statt um gechillten 21:00 Uhr zur Geisterstunde in unserem Hotel in Köln an. Gespukt hat es zum Glück nicht und so konnten wir Slimer und Co links liegen lassen und uns in die Federn werfen.

Read More

Es kann geSHOPt werden und Gewinnspiel

Es kann geSHOPt werden und Gewinnspiel IJipppieh! Es kann geshoppt werden. Manche von euch kennen ja vielleicht schon meine 3D gedruckten Wolkensachen, die in unserer kleinen Manufaktur entstehen. Da auf Instagram die Nachfrage immer größer wurde und es doch ein wenig eigenartig ist, die Sachen nur per Mail kaufen zu können, habe ich mich vor einiger Zeit entschlossen einen Shop zu eröffnen. Es ging dann allerdings noch einige Zeit ins Land, in der reifliche Überlegungen und Entscheidungen zu tätigen waren: Eigener Online Shop oder Dawanda? Welche Produkte können nach und nach noch angeboten werden? Welche Verpackung? Gibt der Drucker das her? Alle Fragen sind geklärt, und ich darf stolz meinen Online Shop präsentieren:
Ihr erreicht den Shop über: http://de.dawanda.com/shop/stijlleben, den Button rechts in der Sidebar oder über das Menü.

Read More

Die Sache mit dem grünen Daumen

Die Sache mit dem grünen Daumen IIEigentlich verhält es sich bei mir ja so: Pflanze kaufen, für einige Wochen das Beste geben, was der grüne Daumen hergibt, trotz größter Mühe, liebevoller Pflege und täglicher Ansprache, Pflanze in kürzester Zeit über den Jordan gegangen. Lacht nicht, ich habe das tatsächlich schon bei Kakteen geschafft, sie binnen kürzester Zeit in die ewigen Kakteen-Jagdgründe zu schicken. Der Alltagsheld verdreht daher schon immer die Augen, wenn ich mal wieder beim Einrichtungshaus im schicken gelb-blau oder auch im Gartencenter, Pflanzen anschleppe. Sein Argument: “Du musst sie aber auch gießen!” Hallo?! Ich gieße die Pflanzen! OK, manchmal vergesse ich es vielleicht aber im großen und ganzen bin ich da schon recht fürsorglich. Mindestens alle zwei Wochen gibt es einen dicken Schwall für alle – na gut, es könnten auch 3-4 Wochen sein; hüstel.

Read More

Wie aufregend!

Wie aufregend! IKennt ihr das? Ihr habt einen Lebenstraum, vielleicht auch zwei oder drei, und ganz unverhofft bekommt ihr die Chance, diesen wahr werden zu lassen. Einer dieser Träume war für mich schon von Kindesbeinen an, einmal für längere Zeit in einem fremden Land zu leben. Voll und Ganz einzutauchen in eine fremde Sprache, eine andere Kultur, einen neuen Alltag – Einheimischer zu werden. Mit all den Vor- und Nachteilen, die es mit sich bringt sich nicht mehr nur als Tourist zu bewegen.

Read More

Es geht los!

Es geht los! IITadaaa! Hach, ich bin so aufgeregt und so ganz kann ich es auch noch gar nicht glauben, dass es jetzt wirklich soweit ist. Mein eigener Blog geht an den Start! Darf ich vorstellen: “Mein Name ist Stijlleben. Ein Blog über Interior, Design, DIY, Fotografie, ein bisschen Food (aber keine Angst, es erwarten euch keine “Stundenlang-Rezepte”, bei mir muss es immer schnell gehen und einfach sein, was wohl auch daran liegt, dass ich immer erst koche, wenn mein Magen schon in der Kniekehle hängt), 3D Druck (in Kooperation mit meinem Alltagshelden) und sicherlich noch das ein oder andere Thema was mich gerade beschäftigt.”

Read More